Für viele ist der Begriff ,,IPTV“ mittlerweile kein Fremdwort mehr und immer mehr Haushalte greifen auf IPTV zurück. Hierbei spricht der Kostenfaktor für sich, aber natürlich auch die Sendervielfalt. Es muss ein IPTV-fähiges Gerät vorhanden sein. Natürlich darf auch die Anbindung an das Internet nicht fehlen, da es sich hierbei um „Internetfernsehen“ handelt.

 

Samsung entfernt Smart IPTV aus dem Store.

Besitzer eines Samsung oder LG Smart TV’s nutzen bisher immer häufiger die Smart IPTV App. Bis vor kurzem konnte man noch auf Samsung Smart TV’s die App Smart IPTV downloaden, dies ist allerdings nicht mehr möglich. Da Samsung diese und diverse andere Apps aus dem Store genommen hat, ob Smart IPTV wieder für Samsung Geräte verfügbar sein wird, ist noch unklar. Sollte man jedoch weiterhin die App nutzen wollen, kann dies über die Smart IPTV APK installiert werden. Auf der Internetseite ist diese zu finden. Um sein Gerät für Smart IPTV einrichten zu können, muss man nach der Testversion (7-Tage) die App einmalig bezahlen. Die Smart IPTV Kosten belaufen sich auf einmalig 5,49€ und dies kann man auf der Seite des Smart IPTV Anbieters bezahlen. Die App ist von der Handhabung simpel aufgebaut und sehr Benutzerfreundlich.

 

Smart IPTV Alternativen:

 

NetIPTV:

Für viele sollte die NetIPTV App leicht bedienbar sein, da diese wie Smart IPTV aufgebaut ist und somit sehr Benutzerfreundlich ist. Die App ist seit 2016 auf dem Markt und wirbt mit einer 7-Tägigen Testversion. Für die permanente Freischaltung der App, muss die MAC-Adresse für einmalige 5,29€ freigeschaltet werden.

 

IPTV Smarters:

Das Design der IPTV Smarters App ist, im Vergleich zu SmartSTB, sehr modern aufgebaut. Zu den Extras zählt die Aufnahme-Funktion sowie die Catch-Up Funktion für die Sender. Die EPG kann man mit nur einem Klick installieren, da oft nach der Funktion in anderen Apps gesucht wird und die Hersteller der App dies vermeiden möchten. Dies vereinfacht für viele Haushalte den Alltag.

 

SmartSTB:

Der Aufbau der SmartSTB App ähnelt eines klassischen MAG-Gerätes. In der App ist eine virtuelle MAC-Adresse (00:1A….) zu finden, diese benötigt der IPTV Provider. Das Design der App ist schlicht gehalten und bedient sich sehr angenehm.

 

 

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Support jederzeit zur Verfügung!

Kontakt: [email protected]